Es ist ein Problem aufgetreten.

Menu

2020er Johannisberger Hölle Riesling Kabinett trocken 0.75l

Preis: 9,52
Angebotspreis: 8,00
für 0.75l - € 10.67/l inkl. MwSt. Gratis-Lieferung! Abbildung kann abweichen. Verkauf und Versand erfolgt durch Weingut Abteihof St. Nicolaus. Auf Lager. Lieferzeit ca. 3-6 Werktage
Füllmenge:
0.75l
Weinsorte:
Riesling
Herkunft:
DE /Rheingau
Geschmack:
trocken
Restzucker:
8.4g/l
Alkohol:
11.17% vol.
Säure:
7.4g/l
Extrakt:
18,4
Sulfite:
enthält Sulfite
Versand möglich:
DE
Prodzuzent_In:
Weingut Abteihof St. Nicolaus
Besonderheit:
Versandkostenfrei

Das Weingut: Weingut Abteihof St. Nicolaus

Wir selbst sind verantwortlich vom Pflanzenschutz über Ernte, Ausbau des Weines bis zu Versand. Das bedeutet, dass alle Arbeitsabläufe unter unserer Kontrolle stehen, und wir so für unsere Qualität garantieren können

Weingut Abteihof St. Nicolaus, Valerie Langer, Grund 19/21, 65366 Geisenheim-Johannisberg. weingut@odernheimer.de



Trocken: Ein trockener Wein enthält wenig Restzucker, denn dieser ist fast vollkommen vergoren. Allerdings wird diese Bezeichnung auch für Sekt und Schaumwein genutzt. Deutsche Weine dürfen sich nur dann trocken nennen, wenn sie weniger als 9g/l Restzucker enthalten. Bei Schaumwein, der durch die Kohlensäure per se etwas herber schmeckt, darf der Restzuckergehalt zwischen 17-35 g/l liegen.

Riesling: Der Riesling ist eine der besten und wichtigsten Weißweintrauben in deutschen Anbaugebieten. Viele Spitzenlagen sind ausschließlich mit dieser spät reifenden Rebe bestockt. Die Lagen in den Schieferweinbergen an Mosel, Saar und Ruwer gehören zurzeit bei Weinkennern aufgrund ihrer besonderen Mineralität zu den begehrtesten Rieslinggewächsen der Welt.

Kabinett: In Deutschland ist Kabinettwein die unterste Stufe des Prädikatsweins, mit einer Mindestanforderung von 73° Oechsle. In Österreich hingegen zählt Kabinett nicht als Prädikatsweinstufe, sondern klassifiziert einen gehobenen Qualitätswein.

Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren