Es ist ein Problem aufgetreten.

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig:
Winestro verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um die Seite für Dich besser zu machen.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weingut Fried Baumgärtner
2018er Rich Reserve Merlot trocken

Im Eichenfass gereift

Der Merlot zeigt sich in dieser Reserve von seiner besten Seite! Im Eichenfass gereift ist dieser Merlot eine Explosion der Sinne: Sehr dicht und dunkel. mit kräftiger Frucht. angenehmer Würze und einem langen Abgang.
Der Merlot reifte in den Hohenhaslacher Weinbergen. Nach der Ernte gärte er für mehrere Tage im kleinen Zuber. Die Aromen. Farben und Gerbstoffe.welche sich bei diesem schonenden Verfahren aus der Schale und den Kernen lösen. machen sich im Wein bemerkbar durch einen intensiven Geschmack.
Unsere Merlot Réserve durfte im kleinen Eichenfass gären und reifen. Fast schwarz im Glas. riecht dieser kräftige Rotwein nach dunkler Frucht und viel Würze sowie etwas ledrig. Im Mund ist er dicht und sehr stoffig. Mit den Aromen von dunkler Kirsche. Pflaume und Wacholderbeere ist er perfekt ausgeglichen.
Folgende Auszeichnung erhielt dieser Wein:

Finalrunde des deutschen Rotweinpreises (Vinum)

35,00
Abbildung kann abweichen. Verkauf und Versand erfolgt durch Weingut Fried Baumgärtner inkl. Mwst. Versand nach DE erfolgt in/für 6er (6.95 €), 12er (6.95 €), Kartons; 18er, Kartons kostenlos! Ab 100 € oder 15 Flaschen (Gesamtbestellung bei diesem Weingut) versandkostenfrei! Beim Weingut auf Lager. Lieferzeit ca. 3-6 Werktage
Füllmenge:
750ml
Weinsorte:
Jahrgang:
Herkunft:
Geschmack:
Restzucker:
4.2g/l
Alkohol:
13.5% vol.
Säure:
5.1g/l
Sulfite:
enthält Sulfite
Versand möglich:
DE /EU
Passt zu:

Trocken: Ein trockener Wein enthält wenig (4 bis 9g) Restzucker, denn dieser ist fast vollkommen vergoren. Allerdings wird diese Bezeichnung auch für sonstiges|Sekt und Schaumwein genutzt. Deutsche Weine dürfen sich nur dann trocken nennen, wenn sie weniger als 9g/l Restzucker enthalten. Bei Schaumwein, der durch die Kohlensäure per se etwas herber schmeckt, darf der Restzuckergehalt zwischen 17-35 g/l liegen.mehr dazu
Merlot: Merlot ist eine rote Rebsorte. Seine Herkunft ist warscheinlich Frankreich. Von ihm stammen auch die Weine Merlot-Gris und Merlot-Rose ab. Die Rebsorte Merlot-Blanc entstand aus einer Kreuzung von Merlot und Folle-Blanche.mehr dazu

Das Weingut: Weingut Fried Baumgärtner

Wein ist Genuss! Genießen Sie gern? Dann fragen Sie sich doch einmal, in welcher Gesellschaft Sie am liebsten genießen. Mit guten Freunden oder lieber mit der Familie? Und genau das ist die Antwort von uns, Friedrich und Corinna Baumgärtner, auf diese Frage. Denn neben dem Wein ist die Familie unsere große Leidenschaft. Mit 7 bzw. 5 Geschwistern aufgewachsen, haben wir selber 5 Kinder. Wir lieben unser ursprüngliches Leben auf dem Land nördlich von Stuttgart. Und das Weingut, unsere Arbeit.

Wein ist auch Liebe! Diese Liebe können Sie im Wein schmecken und wenn Sie möchten auch erleben. Unser Anspruch ist es, dass Sie sich wohl fühlen. Probieren Sie unsere guten Tropfen, schmecken Sie die Liebe im Wein. Schmecken Sie mit jedem Schluck das Herzblut in unserem Weines. Wir schütten Ihnen unser Herz aus.


 


Die Baumgärtners aus Hohenhaslach haben fast 150 Jahre Erfahrung im Weinmachen. Was einst mit dem Vorfahren Matthäus Johann Baumgärtner begann und 1960 in das Weingut Baumgärtner mündete, dessen Name vom Start weg stets für Qualität stand, führt nun weiter ins 21. Jahrhundert.

Mit „Wein im Blut“ hat Friedrich Baumgärtner sich dem Weinanbau verschrieben. Nach dem BWL-Studium vertiefte er seine Kenntnisse zur Weinbereitung in Down Under – Australien. Er kehrte zurück mit viel Erfahrung, hat zusätzlich als Sommelier Weine aus aller Welt verkostet und ihre Anbaugebiete kennen gelernt. Sein guter Sinn für Wein ist die Grundlage für die exquisiten Tropfen vom Weingut FRIED Baumgärtner. 2017 investierte er in einen neuen, modernen und stylischen Keller mit Kelter, in dem seine Weine Zeit und Ruhe finden um zu reifen.


 



Weingut Fried Baumgärtner, Friedrich Baumgärtner, Freudentaler Straße 32, 74343 Hohenhaslach. fb@friedbaumgaertner.de



Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren