Es ist ein Problem aufgetreten.

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig:
Winestro verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um die Seite für Dich besser zu machen.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weingut Feth GbR
2020 Mineralstaub trocken

DE-Öko-022 Biowein. demeter

Spätburgunder. Dunkelfelder. Hegel und etwas Dornfelder bestimmen den Charakter dieser Cuvée. Gewachsen in unseren traditionellen Lagen um Dalsheim auf tiefgründigem Lössboden. der aufgrund seiner Struktur auch als Mineralstaub bezeichnet wird. Dieser Boden macht diese Weine so unverwechselbar. gibt ihnen Ihren Charakter. ihre Fülle. Mineralität und Einzigartigkeit. Er ist für mich das ausschlaggebende Glied in der Kette bei der Charakterbildung. die Seele eines jeden Weines.

Diese Cuvée stammt aus alten Reben. die ihre Wurzeln bis zu 16m tief in den Boden verankern und sich intensiv mit ihm auseinandersetzen. Der Duft ist geprägt von dunklen Beerenfrüchten. Holunder und einer herrlichen Minaralität. Den Geschmack begleiten rauchige Nuancen. Johannisbeeren und dunkle Kirschen.

Passt zu: Rinderfilet. Carpaccio mit kräftigem Parmesan.

12,31
Abbildung kann abweichen. Verkauf und Versand erfolgt durch Weingut Feth GbR inkl. Mwst. Versand nach DE erfolgt in/für 6er (7.5 €), 12er (7.5 €), 18er (10 €), Kartons; Ab 200 € (Gesamtbestellung bei diesem Weingut) versandkostenfrei! Beim Weingut auf Lager. Lieferzeit ca. 3-6 Werktage
Füllmenge:
750ml
Weinsorte:
Jahrgang:
Herkunft:
Geschmack:
Restzucker:
0.4g/l
Alkohol:
12.5% vol.
Säure:
5.8g/l
Sulfite:
enthält Sulfite
Versand möglich:
DE
Produzent_In:
Besonderheit:
Passt zu:

Dornfelder: Dornfelder ist eine vergleichsweise junge Reborte, die in den fünziger Jahren gezüchtet wurde. Er reift relativ früh und wir in Deutschland vermehrt angebaut, was ihm zeitweise einen Anteil von 8% an der Gesamtrebfläche einbringt. Wein, der aus den Dornfelder Trauben gekeltert wird, ist meist trocken oder halbtrocken ausgebaut. mehr dazu
Qualitätswein: Der Begriff „Qualitätswein“ ist ein nicht exakt definierbarer Begriff. In Deutschland wird unterschieden zwischen dem „Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete“ (QbA), und der höheren Qualitätsstufe „Qualitätswein mit Prädikat“, seit 2006 auch offiziell Prädikatswein genannt. Im Gegensatz zu Qualitätswein mit Prädikat darf Qualitätswein b. A. zur Alkoholerhöhung angereichert werden.In der Regel ist die nächste darunter liegende Stufe unter dem Qualitätswein der Landwein. mehr dazu

Das Weingut: Weingut Feth GbR

Der Schlüssel für die Einzigartigkeit von Weinen ist ihre Herkunft. Es sind die Böden, das Licht und der Schatten, der Wind, die Hitze oder Kühle, die Weine außergewöhnlich machen, ihnen Persönlichkeit und Charakter geben können.

Unsere Weine entsprechen keinem Muster, Klischee oder irgendeinem Mainstream. Sie sind ganz bewusst eigenständige, vom Boden geprägte, charakterstarke Gewächse mit gelegentlichen Ecken und Kanten.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht die Einzigartigkeit jeder einzelnen Sorte und des jeweiligen Standortes so unverfälscht wie möglich in die Flasche zu transportieren und bieten Ihnen vegan Weine reinster Seele aus die-dynamischem Anbau.

Gutsweine - von Grund auf gut:

Gutsweine wachsen in unseren gutseigenen Weinbergen und entstammen den klassischen Gutslagen. Hier entstehen Basisweine auf hohem Niveau, bei denen der Guts-Name im Fokus steht. Oftmals sind es Cuvées mehrerer Weinberge die gemeinsam zu einem Wein abgefüllt werden. Sie gelten als unsere Visitenkarte und bieten einen hervorragenden Start in die Qualitätshierarchie unserer Klassifikation.

Ortsweine - Botschafter bester Böden:

Unsere Ortsweine sind ein echter Geheimtip. Sie entstammen hochwertigen, charaktervollen und traditionellen Weinbergen innerhalb eines Ortes und verleihen dem ortstypischen Terroir Nach- und Ausdruck. Gebietstypische Rebsorten, niedrige Erträge und vollreifes Lesegut sind Voraussetzung für diese Weine. Die trockenen werden mit der Ortsbezeichnung als Qualitätswein trocken gekennzeichnet. Fruchtsüße Ortsweine tragen die klassischen Prädikate.

Lagenweine – Die Spitze der Weinberge:

Lagenweine stammen aus unseren besten Weinbergen. Erstklassige Lagen mit eigenständigem Charakter in denen optimale Wachstumsbedingungen für die jeweilige Traubensorte herrschen und nachweislich über lange Zeit Weine mit nachhaltig hoher Qualität erzeugt wurden. Gebietstypische Rebsorten sowie sehr geringe Erträge sind Voraussetzung für diese Weine. Schon die trockenen Lagenweine tragen die klassischen Prädikate und das Mostgewicht liegt mindestens bei Spätlese Qualität.



Weingut Feth GbR, Florian Feth, Rodensteinerstrasse 17, 67592 Flörsheim-Dalsheim. info@fethwein.de



Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren