Es ist ein Problem aufgetreten.

Menu

2021er Volkacher Ratsherr Silvaner QbA trocken 1L

frischer nach Wiesenheu duftenter Silvaner mit dezentem Grapefruitaroma

Preis: 5,40

Gratis-Lieferung! Abbildung kann abweichen. Verkauf und Versand erfolgt durch Weinbau Meusert. Auf Lager. Lieferzeit ca. 3-6 Werktage
Füllmenge:
1l
Weinsorte:
Silvaner
Herkunft:
DE /Franken
Geschmack:
trocken
Restzucker:
0.4g/l
Alkohol:
12% vol.
Säure:
6.2g/l
Trinktemperatur:
8°C
Boden:
Muschelkalk
Sulfite:
enthält Sulfite
Versand möglich:
DE
Prodzuzent_In:
Weinbau Meusert
Besonderheit:
Versandkostenfrei

Das Weingut: Weinbau Meusert

Weinbau Bernhard & Birgit Meusert

Am Sportplatz 18         97332 Fahr am Main

Im schönsten Teil Frankens, der "Volkacher Mainschleife" in der kleinen Ortschaft Fahr sind wir Zuhause.

Wir bewirtschaften 7Ha Wein mit 14 Rebsorten.

Vater Bernhard und Sohn Michael sind verantwortlich für den An und Ausbau unserer Weine.

So treffen hier die Tradition auf die Moderne, was für eine große Weinauswahl sorgt.

Ich bin mir sicher hier ist für jeden was dabei.



Weinbau Meusert, Birgit Meusert, Am Sportplatz 18, 97332 Fahr. info@weinbau-meusert.de



Trocken: Ein trockener Wein enthält wenig Restzucker, denn dieser ist fast vollkommen vergoren. Allerdings wird diese Bezeichnung auch für Sekt und Schaumwein genutzt. Deutsche Weine dürfen sich nur dann trocken nennen, wenn sie weniger als 9g/l Restzucker enthalten. Bei Schaumwein, der durch die Kohlensäure per se etwas herber schmeckt, darf der Restzuckergehalt zwischen 17-35 g/l liegen.

Silvaner: Silvanr, oder auch \"Grüner Silvaner\" genannt, ist eine der ältesten weißen Rebsorten. Er ist eine natürliche Kreuzung von Traminer und Heunisch. Der Ausbau des Silvaners ist sehr vielfältig und reicht von neutralen Weinen, bis hin zu spritzig fruchtigen Weinen.

Qba: Die Abkürzung Q.b.A. steht für „Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete“, bei dem die Trauben aus einem einzigen Anbaugebiete stammen müssen. Die Qualitätsstufe liegt unter Qualitätswein mit Prädikat (QmP) und über dem Landwein. Das Mostgewicht muss je nach Anbaugebiet und Rebsorte mindestens 50° bis 72° Oechsle aufweisen.

Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren