Es ist ein Problem aufgetreten.

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig:
Winestro verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um die Seite für Dich besser zu machen.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weingut Konstantinhöhe
2020er Konstantin Dornfelder feinherb 0.75l

Der 2020er Konstantin Dornfelder feinherb 0.75l ist ein Dornfelder von Weingut Konstantinhöhe aus Mosel in DE.

7,00
Abbildung kann abweichen. Verkauf und Versand erfolgt durch Weingut Konstantinhöhe inkl. Mwst. Versand nach DE erfolgt in/für 6er (9 €), 12er (9 €), Kartons; 18er, Kartons kostenlos! Ab 18 Flaschen (Gesamtbestellung bei diesem Weingut) versandkostenfrei! Beim Weingut auf Lager. Lieferzeit ca. 3-6 Werktage
Füllmenge:
750ml
Weinsorte:
Jahrgang:
Herkunft:
DE /Mosel
Geschmack:
Restzucker:
18.7g/l
Alkohol:
12.43% vol.
Säure:
5.5g/l
Trinktemperatur:
14-20°C
Lagertemperatur:
12°C
Sulfite:
enthält Sulfite
Versand möglich:
DE

Feinherb: Oft als Synonym für halbtrocken verwendet. Gemeint sind damit aber in Deutschland immer mehr Weine, die zwischen halbtrocken und lieblich liegen. Damit liegen sie meist über 18g/l Restzucker, aber unter dem Wert von 45 g/l von lieblichen Weinen.
Hierbei handelt es sich um keine offizielle Benennung.mehr dazu
Dornfelder: Dornfelder ist eine vergleichsweise junge Reborte, die in den fünziger Jahren gezüchtet wurde. Er reift relativ früh und wir in Deutschland vermehrt angebaut, was ihm zeitweise einen Anteil von 8% an der Gesamtrebfläche einbringt. Wein, der aus den Dornfelder Trauben gekeltert wird, ist meist trocken oder halbtrocken ausgebaut. mehr dazu
Qualitätswein: Der Begriff „Qualitätswein“ ist ein nicht exakt definierbarer Begriff. In Deutschland wird unterschieden zwischen dem „Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete“ (QbA), und der höheren Qualitätsstufe „Qualitätswein mit Prädikat“, seit 2006 auch offiziell Prädikatswein genannt. Im Gegensatz zu Qualitätswein mit Prädikat darf Qualitätswein b. A. zur Alkoholerhöhung angereichert werden.In der Regel ist die nächste darunter liegende Stufe unter dem Qualitätswein der Landwein. mehr dazu

Das Weingut: Weingut Konstantinhöhe

Dort, wo der Geschichte nach dem römischen Kaiser Konstantin das Kreuz erschien und ihn infolgedessen zu seiner Bekehrung zum Christentum veranlasste, thront unser Weingut über dem idyllischen Moselort Neumagen-Dhron, dem ältesten Weinort Deutschlands.

Die Betriebsübergabe an den Sohn Rüdiger Schwarz erfolgte im Jahr 2001.
Nach seiner Ausbildung zum Kfz-Mechaniker im Jahr 1988 erlernte Rüdiger Schwarz den Beruf des Winzers mit Fortbildung zum Winzermeister 1996.

Heute bewirtschaftet das Weingut 3 Hektar Anbaufläche mit den Rebsorten Riesling, Kerner, Rivaner und einigen Burgundersorten. Auf einem Drittel dieser Fläche wird moseltypischer Riesling in Steil- bzw. Extremsteillagen angebaut.

Das Ziel besteht in der Bereitung von hochwertigen Weinen, ganz nach der Devise "Qualität statt Quantität".
Organische Düngung, Naturbegrünung und nützlingsschonende Pflanzenschutzmittel unterstreichen die Philosophie des umweltgerechten Weinanbaus.



Weingut Konstantinhöhe, Rüdiger Schwarz, Konstantinhöhe 1-2, 54347 Neumagen-Dhron. info@konstantin-weine.de



Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren