Es ist ein Problem aufgetreten.

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig:
Winestro verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um die Seite für Dich besser zu machen.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weingut Kreiselmeyer
2020 Bacchus Kabinett feinfruchtig. 0.75 L

Ipsheimer Burg Hoheneck

Tradition:
Bei den Weinen aus der Weinlinie Tradition handelt es sich Sortentypische Gewächse mit klarer Frucht und Finesse. Aus unseren traditionellen Weinbergslagen. Sie sind typisch fränkisch und natürlich im Bocksbeutel. Ideale Essensbegleiter oder besonderer Genuss.

Rebsorte:
Bacchus ist eine regional bekannte Rebsorte. die sehr früh reif wird. Die Weine zeichnen sich durch ein intensives Aroma aus.

Jahrgang 2020:

Die Vegetation startete nach einem zu warmen Winter mit durchschnittlichen Niederschlagsmengen. Es folgte ein warmes Frühjahr mit überdurchschnittlichen Temperaturen und niedrigen Niederschlagsmengen. Spätfröste im Mai führten zu starken Schäden an einigen weit entwickelten Rebanlagen. Dies schränkte das Ertragspotenzail des Jahrgangs schon früh ein. Der insgesamt kühlere Jahrgang mit nur wenigen Hitzetagen über 30° C und einige Niederschläge im Sommer führten zu einem normalen Lesebeginn mitte September. Die warmen und trockenen Temperaturen während der rund dreiwöchigen Lesezeit bescherten uns eine kleine Ernte mit hervorragenden Qualitäten.

Vinifikation:
Selektive Handlese. lange Maischestandzeit. temperaturgestäuerte Gärung anschließend ca. drei Monate Feinhefelager. Ausbau im Edelstahltank.

Verkostungsnotitz:
Duft: Intensive Aromen von Holunderblüte und schwarzer Johannisbeere.
Geschmack: Fruchtbetont und von einer angenehmen Restsüße geprägt.

Lagerfähigkeit:
Zwei bis drei Jahre.

Genuss-Empfehlung:
Bei 9 – 11°C ein guter Begleiter zu Geflügel oder auch zur asiatischen Küche.


7,00
Abbildung kann abweichen. Verkauf und Versand erfolgt durch Weingut Kreiselmeyer inkl. Mwst. Sie haben den besten Preis im Internet! Versand nach DE erfolgt in/für 7.5 € je 18 Flaschen. Beim Weingut auf Lager. Lieferzeit ca. 3-6 Werktage
Füllmenge:
750ml
Weinsorte:
Herkunft:
Geschmack:
Restzucker:
10.2g/l
Alkohol:
12% vol.
Säure:
5.5g/l
Sulfite:
enthält Sulfite
Versand möglich:
DE
Produzent_In:
Passt zu:
Nuancen:

Trocken: Ein trockener Wein enthält wenig (4 bis 9g) Restzucker, denn dieser ist fast vollkommen vergoren. Allerdings wird diese Bezeichnung auch für sonstiges|Sekt und Schaumwein genutzt. Deutsche Weine dürfen sich nur dann trocken nennen, wenn sie weniger als 9g/l Restzucker enthalten. Bei Schaumwein, der durch die Kohlensäure per se etwas herber schmeckt, darf der Restzuckergehalt zwischen 17-35 g/l liegen.mehr dazu
Bacchus: Der Bacchus ist eine Kreuzung von Silvaner und Riesling und Müller-Thurgau. Die Weine der Bacchus-Rebe erreichen hohe Reifegrade bei früher Ernte, was sie bei Winzern sehr beliebt macht. Die Weine sind fruchtig und haben in der Regel wenig Säure.mehr dazu
Kabinett: In Deutschland ist Kabinettwein die unterste Stufe des Prädikatsweins, mit einer Mindestanforderung von 73° Oechsle. In Österreich hingegen zählt Kabinett nicht als Prädikatsweinstufe, sondern klassifiziert einen gehobenen Qualitätswein. Oft sind Kabinett-Weine leichte Weine aus eher reifen Trauben mit einem schwächeren Alkoholgehalt. Der Ausbau im Geschmack reicht beim Kabiniett von trocken bis lieblich.mehr dazu

Das Weingut: Weingut Kreiselmeyer

Weingut Kreiselmeyer, Ipsheim Winzer Thomas Kreiselmeyer erklärt: Hervorragende Weine werden aus meiner Sicht im Weinberg hergestellt. Ein bedachtes und entschlossenes Eingreifen in dieses Ökosystem ist der Grundstein. Denn nur e, reife und aromaintensive Beeren bringen außergewöhnliche Weine hervor. Im Weinkeller nehme ich mir dann die Zeit und Hingabe die jeder Wein benötigt. Alles ist dem Ziel untergeordnet Weine herzustellen die einzigartig, unverfälscht und vom jeweiligen Jahrgang geprägt sind. Einfach Weine für alle, die Wein gern bewusst genießen.

Weingut Kreiselmeyer, Thomas Kreiselmeyer, Waldstraße 38, 91472 Ipsheim. info@weingut-kreiselmeyer.de



Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren