Es ist ein Problem aufgetreten.

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig:
Winestro verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um die Seite für Dich besser zu machen.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weingut Lange Schloss Saaleck
MTH Basis trocken

0.75l Müller-Thurgau Deutscher Wein
EAN 4011506002104

Unser Urgestein PFURDSTRUCKE Ein süffiger Wein zur Brotzeit und kurzgebratenem Fleisch und rustikaler Küche. Gut zum Schöppeln in geselliger Runde. vegan

Landwein 0.75l Flasche - Weinberge in Umstellung auf biologischen Weinbau LW


7,63
Abbildung kann abweichen. Verkauf und Versand erfolgt durch Weingut Lange Schloss Saaleck inkl. Mwst. Sie haben den besten Preis im Internet! Versand nach DE erfolgt in/für 6er (8.5 €), Kartons; 12er, 18er, Kartons kostenlos! Beim Weingut auf Lager. Lieferzeit ca. 3-6 Werktage
Füllmenge:
750ml
Jahrgang:
Herkunft:
DE /RH
Geschmack:
Restzucker:
0.1g/l
Alkohol:
12.5% vol.
Säure:
3.9g/l
Sulfite:
enthält Sulfite
Versand möglich:
DE /EU
Besonderheit:
Passt zu:
Nuancen:

Trocken: Ein trockener Wein enthält wenig (4 bis 9g) Restzucker, denn dieser ist fast vollkommen vergoren. Allerdings wird diese Bezeichnung auch für sonstiges|Sekt und Schaumwein genutzt. Deutsche Weine dürfen sich nur dann trocken nennen, wenn sie weniger als 9g/l Restzucker enthalten. Bei Schaumwein, der durch die Kohlensäure per se etwas herber schmeckt, darf der Restzuckergehalt zwischen 17-35 g/l liegen.mehr dazu
Müller-thurgau: Müller-Thurgau (oft auch Rivaner genannt).mehr dazu
Landwein: Deutscher Landwein bezeichnet Wein der zweitniedrigsten Qualitätsstufe nach dem Tafelwein. Die Mindestmostgewichte liegen bei mindestens 5,5 Vol-% Alkohol, oder 47° Oechsle. Deutscher Landwein darf ausschließlich aus Trauben der Region gekeltert werden, aus welcher der Wein stammt. Durch die ab August 2009 gültige EU-Weinmarktordnung entspricht der Landwein nun der Kategorie Wein g.g.A. (Wein mit geschützter geographischer Angabe)mehr dazu

Das Weingut: Weingut Lange Schloss Saaleck

Unser Weingut Schloss Saaleck wurde bereits im Jahr 1298 als fürstbischöfliches Weingut erstmals urkundlich erwähnt. Heute werden auf über 18 Hektar in historisch sehr bedeutsamen Lagen unsere Reben biologisch nach NATURLAND Richtlinien bewirtschaftet. Bei uns steht Qualität vor Quantität. Auch deshalb werden bei uns im Weinberg die meisten Arbeiten nicht maschinell, sondern in Handarbeit durchgeführt. Wir sind ein zielstrebiges und innovatives Familien Weingut mit einem hohen Qualitätsbewusstsein. „Die Qualität kommt aus dem Weinberg und wird im Keller vollendet“ Zitat Winzer Thomas Lange



Weingut Lange Schloss Saaleck, U. Lange, Am Marktplatz 1, 97762 Hammelburg. info@weingut-schloss-saaleck.de



Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren